Emilie Mayer, Komponistin aus Friedland – Lesung mit Musik

Freitag, 13. Mai 2022 · 19 Uhr · Gutshaus Ziethen

Musik im Duo und literarisches Trio – mit Motoko Liebau-Nishida und Reinhard Gagel (Klavier) und Gitta Martens (Text)

Gespielt wird Emilie Mayers Streichquartett D‑Dur in vierhändiger Fassung. Gelesen wird »Trialog über Emilie« von Gitta Martens.

Emilie Mayer (1812–1883), die in Friedland geborene Komponistin, war als Frau in der Musikwelt ihrer Zeit eine singuläre Erscheinung. Sie schuf zahlreiche Werke, u.a. acht Sinfonien, und wurde in Deutschland und Europa mit großer Resonanz aufgeführt. Gleichwohl konnte sie sich als Frau dieser Anerkennung nie sicher sein und wurde mit ihrem Tod auch sofort vergessen. Erst nach mehr als 200 Jahren kommt sie wieder zu Ehren. Der Abend stellt ihr Leben und ihre Musik vor.

Veranstaltungsort

Musiksaal im Gutshaus Ziethen
Dorfstr. 50
17390 Ziethen bei Anklam

Skip to content